Kurztrip Cannstatter Wasen

4.75
Average: 4.8 (4 votes)
Kategorie: 

Diesen Oktober haben wir uns zu 4. (2 Paare) auf den Weg nach Stuttgart gemacht. Los ging es Freitagmittag mit dem Auto zum Star Inn Hotel Stuttgart Airport-Messe. Das Hotel war sehr neu und modern eingerichtet. Die Zimmer waren super. Bezahlt haben wir trotz „Wasenzeit“ pro Doppelzimmer nur 69,00 €/Nacht exkl. Frühstück. Da wir erst spät dort angekommen sind, waren wir abends nur noch bei einem super Italiener namens „Da Domenico“ um die Ecke etwas essen.

Am nächsten Morgen ging es in Dirndl und Lederhose zum Hotelfrühstück, welches sehr üppig ausfiel, was für einen Preis von 12 €/Person aber auch zu erwarten war. Selbst der Sekt war inklusive. Da das Hotel etwas außerhalb liegt, haben wir den kostenlosen Flughafentransfer auf Abruf genutzt, um zum Flughafen zu gelangen. Von dort aus konnten wir mit der S-Bahn problemlos direkt zu den Cannstatter Wasen durchfahren. Bei schönstem Wetter sind wir mit einem Bier in der Hand über die Kirmes geschlendert und haben es uns in einem von vielen Biergärten gemütlich gemacht. Um 18 Uhr hatten wir einen garantierten Einlass in dem riesigen Festzelt Klauss&Klauss gebucht. Die Karte hat pro Person 29,50 € gekostet und beinhaltete einen Verzehrgutschein im Wert von 28,00 €/Person. Leider kann man erst aber einer größeren Gruppe, meist ab 8 oder 10 Personen, einen Sitzplatz reservieren. Das Festzelt Klauss&Klauss ist das einzige Zelt, indem es die Möglichkeit gibt einen garantierten Einlass auch ohne Sitzplatz mit weniger Personen zu erlangen. Eine Reservierung ist gerade am Wochenende ein Muss! Wir hatten das Glück noch Sitzplätze an einem Tisch mit einer sehr netten Damenrunde zu bekommen. Natürlich gehören zu einem Zeltaufenthalt ein halber Hahn und mehrere Maß Bier/Radler dazu. Es gab Livemusik und ein Dj hat zwischendurch aufgelegt. Es wurde ein perfekter Mix aus Schlager, typischer Festzeltmusik und den Charts gespielt! Wir haben bis zum Ende  gefeiert und auf den Bänken getanzt. Es war ein top Abend! 2bier

Am Sonntagmittag haben wir uns dann noch ein wenig die Stuttgarter Innenstadt angeschaut, bevor wir uns dann auf den Heimweg gemacht haben.
Insgesamt war es ein super gelungenes Wochenende! Happy